Ralligen-Freizeit

Jedes Jahr im Herbst findet im Gästehaus der Christusträger (ev. Bruderschaft mit Sitz in Triefenstein bei Würzburg) in Ralligen am Thuner See (Berner Oberland) eine 6-tägige Ehemaligenfreizeit statt.
Eingeladen sind ehemalige Patientinnen und Patienten und auch deren PartnerInnen.

Diese Freizeit steht jeweils unter einem bestimmten Thema (z.B. Loslassen, Wandlung, Grenzen usw.). Dieses Thema wird in 4 tiefenpsychologischen Betrachtungen von Geschichten oder Texten aus der Bibel bearbeitet. Es gibt 6 Gruppensitzungen (à 90 Min.), in denen die aktuellen Themen aus dem Leben der Teilnehmer bearbeitet werden können. Außerdem gibt es jeden Abend ein gemeinsames Programm (Vorstellungsrunde, Interessengruppen, bunter Abend, Information der Christusträger über ihre Arbeit) und einen ganztägigen Ausflug mit Wandermöglichkeiten entsprechend der jeweiligen körperlichen Belastbarkeit.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, an den kurzen Morgen- und Abendgebeten der Brüder teilzunehmen. In der täglichen langen Mittagspause besteht genug Zeit, um sich auszuruhen, zu sich zu finden, in der schönen Umgebung Spaziergänge zu unternehmen u.s.w..

Die Unterbringung und Verpflegung erfolgt in einem wunderschönen alten Schloss direkt über dem Thuner See. Wichtig ist zu wissen, dass nur wenige Einzelzimmer zur Verfügung stehen.

Geleitet wird die Freizeit von derzeitigen und ehemaligen MitarbeiterInnen der Fachkrankenhäuser Höchsten und Ringgenhof. Zwei der Christusträger-Brüder begleiten persönlich die Freizeit.

Angesprochen fühlen kann sich jede/jeder, der offen für geistliche Fragen/Themen ist, der Psychotherapie und geistliches Angebot verbinden will, einen Schritt auf seinem persönlichen Weg weiterkommen möchte  und abstinent lebt (mindestens seit 3 Monaten).



Ralligenfreizeit 2015

Aktuelle Informationen zur Freizeit 2015 finden Sie im folgenden Handzettel:

[Ralligenfreizeit 2015 (PDF)]